Versand und Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager von Acquisto an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

Falls Acquisto ohne eigenes Verschulden die Lieferung der bestellten Ware nicht möglich ist, weil ein Lieferant seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, kann Acquisto von der Bestellung des Kunden zurücktreten. Der  Kunden wird darüber sofort informiert. Die Ware wird ab Bestellbestätigung  innerhalb von  5-7 Tagen geliefert, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum.

Acquisto versendet die Produkte primär mit der österreichischen Post AG oder einem Logistikpartner. Sollte das Paket vom Kunden nicht übernommen werden und nach einer angemessenen Abholfrist nicht behoben werden, übernimmt der Besteller die Kosten des Rückversandes. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit der abweichenden Lieferadresse, so kann  das  Paket, z.B. auch an den Arbeitsort des Kunden geliefert  werden.

Der Kunde erhält automatisch ein Email, sobald seine Produkte zum Versand gehen. Diesem Mail kann der Kunde die Trackingnummer entnehmen, mit der das Paket online verfolgt werden kann. Der Sendestatus ist erst am nächsten Tag nach Aufgabedatum abrufbereit. Sollte das Paket nach mehreren Tagen noch immer nicht beim Besteller angekommen sein, wird Acquisto,  nach der Verständigung des Käufers, den Verbleib des Pakets prüfen und gegebenenfalls einen Nachverfolgungsauftrag erteilen.

Acquisto verrechnet keinen Mindermengenzuschlag.

Es erfolgen keine Lieferungen an Wochenenden und allen österreichischen, gesetzlichen Feiertagen. Da es sich primär um Lebensmittelversand handelt, werden Bestellungen, die an einem Freitag eingehen, erst am darauffolgenden Werktag bearbeitet.

Durch Temperaturschwankungen beim Transport kann sich vor allem in den Sommermonaten auf der Schokolade ein Grauschleier bilden.  Dieser „Grauschleier“ beeinträchtigt die Qualität der Schokolade nicht, lediglich ein optischer Mangel. Daher versendet Acquisto von Ende Mai – Ende September generell keine Schokolade. Nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden und auf eigene Gefahr wird eine Bestellung bearbeitet. Der Kunde muss also speziell beim Kauf von Schokolade die jeweiligen klimatechnischen Bedingungen beachten – es besteht nachher kein Grund zur Reklamation.

Verfügbarkeit der Produkte

lagernd                         =          dieses Produkt ist in unserem Lager vorrätig, Ausnahme: unvorhersehbare

                                               Bestellspitzen

verzögerte Lieferung       =         Produkt derzeit nicht auf Lager, wird wenn wieder verfügbar, sofort versendet

Warenwert                                          Österreich

€  24,99                                                €  5,80

€  25,--                                                  versandkostenfrei (ausgenommen Flaschenversand ab 3 Flaschen)

Warenwert                                           Deutschland

€  49,99                                                 €  15,20

€  50,--                                                   versandkostenfrei (ausgenommen Flaschenversand ab 3 Flaschen)

Warenwert                                            Schweiz              

auf Anfrage                                            auf Anfrage

Jede Sendung ist Zoll- und Mehrwertsteuerpflichtig. Der Kunde ist Importeur und daher verpflichtet, die dafür anfallenden Kosten zu tragen. Die Kosten werden von der Schweizer Post bei Auslieferung eingehoben. Alle Sendungen unterliegen der Schweizer Einfuhrsteuer (Mehrwertsteuer). Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag mindestens SFR 5,-- beträgt. (Geringfügigkeitsgrenze) Über der Geringfügigkeitsgrenze entsteht eine abgabepflichtige Sendung. Die Schweizer Post verrechnet in diesem Fall eine Bearbeitungsgebühr (Postvorweisungstaxe).

Acquisto legt die Rechnung der Lieferung bei, damit der Kunde beim Erhalt des Pakets die Lieferung und Verrechnung kontrollieren kann.