AGB

  •  Geltungsbereich

    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Kaufbedingungen der von Acquisto „Genieße ! Besonderes" (einer Marke der ALEA GmbH.), im Folgenden kurz "Verkäufer", angebotenen Produkte in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Eine Abweichung dieser Geschäftsbedingungen kann nur mit schriftlicher Zustimmung des Verkäufers erfolgen. Das Angebot richtet sich primär an Personen mit Wohnsitz bzw. ständigem Aufenthalt in Österreich, im Folgenden kurz "Käufer" genannt.

 

  • Produktverkauf und Vertragsabschluss

    Im Portal des Verkäufers erfolgt die Darstellung von Produkten verschiedener Produzenten. Diese stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung. Verwendete Abbildungen sind stets Beispielfotos und stellen in der Regel den Artikel nicht naturgetreu dar. Maßgeblich für den Kauf ist ausschließlich die Beschreibung des Artikels. Einkaufen und registrieren können sich ausschließlich volljährige natürliche Personen und juristische Personen. Der Käufer ist verantwortlich für die Richtigkeit und Vollständigkeit seiner bei der Registrierung angegebenen Daten. Erst nachdem der Käufer die gewünschten Produkte in seinen Warenkorb gegeben hat, erfolgt die verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthalten Produkte durch das „Anklicken" des Buttons „Bestellung". Ebenso muss der Käufer die AGB des Verkäufers mit einem Häkchen als „gelesen und akzeptiert" anklicken. Eine Bestätigung der Bestellung erfolgt durch den Verkäufer mit einer automatischen E-Mail, in der auch festgehalten wird, was der Käufer gekauft hat, den Preis der gekauften Produkte, die sich daraus ergebenen Versandkosten und ein allfälliger Hinweis darauf, dass gewünschte Produkte derzeit nicht auf Lager sind. Dieses Mail stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern ist lediglich eine Bestellbestätigung für den Käufer. Abhängig von den Produzenten können Produkte kurzfristig nicht verfügbar sein. Der Verkäufer ist im zumutbaren Umfang zu Teillieferungen berechtigt, der Käufer hat lediglich die Versandkosten zu tragen, die im Falle der Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wären. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Firma ALEA GmbH, 1220 Wien, Obachgasse 55.

 
  • Verfügbarkeit der angebotenen Produkte

    Der Verkäufer ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn er von seinen Lieferanten nicht oder nicht rechtzeitig beliefert wird. Der Käufer wird über die Nichtverfügbarkeit schnell informiert und bereits erbrachte Zahlungen vom Käufer werden unverzüglich rückerstattet. 

 

  • Lieferung

    Die Lieferung erfolgt primär innerhalb von Österreich an die bei der Bestellung/Registrierung angegebene Lieferadresse. An Samstagen, Sonntagen und gesamt österreichischen gesetzlichen Feiertagen erfolgen keine Zustellungen. Der Käufer leistet Gewähr dafür, dass seine Angaben für die Zustellung (Adresse, Mobilnummer) richtig ist. Sämtliche Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich. Der Verkäufer liefert nur gegen Sofort-Überweisung, Visa, Master Card und PayPal. Es gibt keine Lieferung auf Rechnung. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass nur er oder vom Käufer bevollmächtigte volljährige Personen die Waren entgegennehmen.

 

  • Zahlungsbedingungen

    Nachdem der Käufer eine Bestellung mit dem Anklicken „Zahlungspflichtig bestellen" fixiert hat, ist die Ware zu bezahlen, wobei die Zahlung entweder per Sofortüberweisung, PayPal, Visa oder Master Card erfolgen kann. Erst nach Eingang der Überweisungsanzeige erfolgt die Lieferung. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

 

  • Preise und Versandkosten

    Es gelten ausschließlich die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung, wie sie beim jeweiligen Produkt im Shop angegeben sind. Diese Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer nach dem österreichischen Recht. Zusätzlich zum Verkaufspreis des Produktes hat der Käufer die Kosten des Versandes zu tragen. Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Ware ab und werden vor Abgabe der verbindlichen Bestellung im Bestellvorgang deutlich mitgeteilt und überdies im Bestätigungsmail der erfolgten Bestellung ausgewiesen. Bei der Lieferung in andere Länder können zusätzliche Kosten anfallen, die nicht in den angeführten Preisen enthalten sind. Diese Kosten sind vom Käufer zu tragen. 

 

  • Gewährleistung/Mängel

    Liegt ein Mangel bei einem gekauften Produkt vor, so muss dies unverzüglich schriftlich an den Verkäufer gemeldet werden. Wird dies nicht getan, so sind allfällige Ansprüche auf Ersatz ausgeschlossen. Betrug in dieser Sache wird jedenfalls strafrechtlich angezeigt. Dem Käufer steht ein Recht auf Aufrechnung und Zurückbehaltung nur zu, wenn dieses rechtskräftig festgestellt ist. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften. Wird dies nicht getan, so sind allfällige Ansprüche auf Ersatz ausgeschlossen.

 

  • Haftung

    Der Verkäufer organisiert den Versand selbst oder durch einen Logistikdienstleister. Schäden, die während des Transportes auftreten, müssen vom Käufer bei der Übernahme des Pakets sofort geltend gemacht werden. Der Verkäufer haftet für einen Schaden im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit im vollen Umfang. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalspflicht). Im Falle der fahrlässigen Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt. Unberührt bleiben eine gesetzliche verschuldensunabhängige Haftung (z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz) und eine Haftung aus der etwaigen Übernahme einer Garantie. Die gesetzlichen Vertreter, Angestellten und Erfüllungshilfen des Verkäufers haften nicht weitgehender als der Verkäufer selbst.

 

  • Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

 

  • Schlussbestimmung

    Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch und es gilt österreichisches Recht. Der Gerichtsstand befindet sich am sachlich für den ersten Wiener Gemeindebezirk zuständigen Gericht.